QlikView 9 – Überblick über Server und Publisher

In der Version 9 von QlikView gibt es einige Neuerungen im Layout, einige neue Controls, die wirklich grosse Änderung hat jedoch serverseitig bei QlikView Server und QlikView Publisher stattgefunden, da ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben.

Wenn in der Version 8.5 QlikView Server und QlikView Publisher noch getrennte Produkte waren (die zwar klarerweise eng zusammengearbeitet haben), so wurden nun beide Produkte zu einem zusammengelegt.

Dies verdeutlicht auch gut der Vergleich der Architekturübersichten in QlikView 8.5 vs. QlikView 9:

Architekturübersicht in QlikView 8.5 (Developer, Server, Publisher, Clients)

Architekturübersicht in QlikView 8.5 (Developer, Server, Publisher, Clients)

 

Architekturübersicht in QlikView 9

Architekturübersicht in QlikView 9

 

Der neue QlikView Server/Publisher wurde einem kompletten Facelift unterzogen, die Oberfläche komplett neu in einem Web-Fat-Client (Ajax, etc.) programmiert:

Screenshot vom neuen User Interface in QlikView 9

Screenshot vom neuen User Interface in QlikView 9

Was ist nun jedoch mit den einzelnen Funktionalitäten in der Vorgängerversion passiert?

Reload von Dokumenten

Das Reloaden von Dokumente war bis Version 8.5 der Publisher Standard Edition vorbehalten, diese Produktlinie gibt es nun nicht mehr und der QlikView Server (in der Standard Edition) bietet die Möglichkeit zum Reload von Dokumenten standardmässig an.

Funktionalitäten von QlikView Publisher Enterprise Edition

Jene Funktionalitäten, die bisher im QlikView Publisher Enterprise Edition zur Verfügung standen, stehen nun als Add-On-Funktionalitäten für den QlikView-Server zusätzlich zur Verfügung.

Accesspoint

Der Accesspoint, wurde ebenfalls überarbeitet, wobei offensichtlich versucht wurde, das optische Erscheinungbild des Acesspoints etwas „aufzupeppen“, in dem von den jeweiligen QlikView-Dokumenten dem User jeweils ein Thumbnail angezeigt wird (welches aus den Metadaten des Dokumentes ausgelesen wird).

Dies sieht dann so aus:

Der neue Accesspoint in QlikView 9 mit einer grafischen Voransicht der Dokumente

Der neue Accesspoint in QlikView 9 mit einer grafischen Voransicht der Dokumente

Bookmark and Share

and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

2 Comments

  1. Predrag
    Posted June 1, 2010 at 12:27 | Permalink

    is the new publisher able to read from a novell user directory service?

  2. Posted October 7, 2012 at 23:29 | Permalink

    I’d recommend using a blogger service like http://www.blogger.com … this is by far the easiest starting point …

    Good luck!
    Regards
    Stefan

One Trackback

  1. […] Possibly related posts:QlikView 9 – Überblick über Server und Publisher […]