QlikView 9 – Layout und User-Interface Neuerungen

QlikView 9 wartet mit einer Reihe neuer Funktionalitäten auf, mit denen man Business-Intelligence-Analysen noch professioneller gestalten kann:

Suchbox

Mit der Suchbox wurde ein neues Objekt eingeführt, mit dem man den Benutzer in mehreren Felder suchen lassen kann. Statt vieler Listboxen kann daher ein Objekt zur Verfügung stellen, welches die Suchmöglichkeit über (beliebig) viele Felder in der QlikView-Applikation zulässt:

Screenshot einer Suchbox für mehrere Felder in QlikView 9

Screenshot einer Suchbox für mehrere Felder in QlikView 9

Mehr dazu unter “QlikView 9 – Neue Objekte: Suchbox”

Hierarchische Listbox

Die hierarchische Listbox ist nichts anderes als ein bereits aus anderen Applikationen bekannter Treeview. Darin lassen sich hierarchische Abhängigkeiten von Feldern abbilden, z.B. Organisationseinheiten, Produktgruppen- und Untergruppen, Regionen- und Länder, etc.):

Hierarchische Listbox in QlikView 9

Hierarchische Listbox in QlikView 9

Document Chaining

In QlikView 9 ist es mithilfe von „Document Chaining“ nun möglich, mehrere Dokumente miteinander zu verknüpfen und die in einem Dokument durchgeführten Selektionen von einem Dokument in das neu geöffnete zu übertragen.

Typischer Anwendungsfall:

  • Sie haben eine „Haupt-Analyse-Applikation“ mit den wichtigsten Dimensionen in denen die Benutzer Ihre Analysen durchführen.
  • Basierend auf diesem QlikView-Dokument kann der Benutzer weiterführende Detail-Applikationen öffnen, wobei beim Öffnen alle getroffenen Selektionen der Haupt-Applikationo in der „Satelit-Applikation“ übertragen werden.

Button „Auswahl aufheben“

Die Funktionalität des Buttons „Auswahl aufheben“ wurde dahingehend erweitert, als dass der Benutzer die Möglichkeit hat, eine beliebige Selektion als „persönlichen“ Ausgangsstatus zu definieren, zu dem er jederzeit wieder zurückkehren kann.

Mehr dazu unter: „QlikView 9 – ‚Auswahl aufheben‘ wird zu ‚Auswahlstatus‘

Hyperlinks in Tabellendiagrammen

In Tabellendiagrammen kann Spalten so definieren, dass diese als Hyperlink dargestellt werden.

Tabellendiagramm mit einer Spalte mit Hyperlinks

Tabellendiagramm mit einer Spalte mit Hyperlinks

Mehr dazu unter: „QlikView 9 – Hyperlinks in Tabellendiagrammen“

Mini Charts

Ab QlikView 9 lassen sich sogenannte „Mini-Diagramme“ innerhalb von Tabellendiagrammen darstellen:

MiniCharts in einem Tabellendiagramm

MiniCharts in einem Tabellendiagramm

Trellis Charts / Gitterdiagramme

Mithilfe von sogenannten „Trellis Charts“ lassen sich mehrere Charts pro Dimension in einem Objekt anzeigen:

Beispiel eines Trellis-Chart / Gitterdiagramm

Beispiel eines Trellis-Chart / Gitterdiagramm

Whisker Charts

Mit den Whisker Charts wurde ein Chart-Typ eingeführt, mit dem sich Börsenkurse und dergleichen darstellen lassen. Das Hauptcharakteristikum dieses Chart-Typs ist es, dass jeder Datenpunkt vier Werte beinhaltet: Minimum, Maximum, Open und Close:

Beispiel eines Whisker-Charts in QlikView 9

Beispiel eines Whisker-Charts in QlikView 9

Bookmark and Share

and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.