QlikView 9 – Hyperlinks in Tabellendiagrammen

Seit QlikView9 kann man in den Diagrammtypen „Pivottabelle“ und „Tabellendiagramm“ Hyperlinks definieren:

Hyperlinks in einem Tabellendiagramm

Hyperlinks in einem Tabellendiagramm

Dazu stellt man in den Eigenschaften des Diagrammes unter „Formeln“ die Eigenschaft „Repräsentation“ auf „Hyperlink“.

Einstellen der Repräsentation und des Inhaltes für den Hyperlink in den Eigenschaften des Diagrammes

Einstellen der Repräsentation und des Inhaltes für den Hyperlink in den Eigenschaften des Diagrammes

Dann kann den Link unter Definition nach folgender Syntax definieren:

=Name & '<url>' & Link

also z.B.

'Besuchen Sie qlikblog.at<url>www.qlikglog.at'

in meinem oben dargestellten Beispiel habe ich mit dem Feld „Region“ auf die Google-Search verwiesen:

='Search in Google<url>http://www.google.de/search?q=' & Region

Achtung:
Beim Export nach Excel wird der Link nicht exportiert sondern nur der Text/Name des Links

Fazit:

Eine Mini-Funktionalität mit etwas eigenartiger Syntax, jedoch mit vielen Anwendungsmöglichkeiten im professionellen Einsatz:

  • Verlinkung mit Websites
  • Verlinkung in das Intranet
  • Öffnen von div. Web-Applikationen im Unternehmenseinsatz
  • etc.
Bookmark and Share

and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

8 Comments