Tag Archives: Ladeskript

QlikTip #11: Einlesen von Ini-Dateien

QlikView bietet eine Reihe von Funktionalitäten an, wie man xml-, Excel-, csv-,txt-Dateien, usw. strukturiert einlesen kann. Dieser Tip zeigt, wie man auch .ini-Dateien sinnvoll auslesen kann. “Typische” Ini-Dateien haben folgende Struktur (siehe auch http://en.wikipedia.org/wiki/INI_file): [Section1] Name1=Value1 Name2=ValueXX Name3=ValueYY [Section2] Name4=Value3 Nachfolgender Code ladet eine beliebige Ini-Datei und bringt diese in strukturierte Form: // ************************************************************** // […]



QlikTip #7: Überprüfen, ob eine Tabelle existiert

Im QlikTip #3 habe ich ja bereits ausgeführt, wie man im Load-Script überprüfen kann, ob ein Feld existiert oder nicht. Wie kann man nun aber überprüfen, ob eine Tabelle existiert oder nicht, dies habe ich einmal gebraucht, also habe ich eine zuverlässige Lösung dafür gebraucht: Als zuverlässigste Variante hat sich folgende Variante herausgestellt: //variable a […]



QlikTip #4: Nicht benötigte Felder in QlikView löschen (Dynamic Reduce)

Wie löscht man in einer QlikView-Applikation nicht benötigte Felder um Ressourcen zu sparen. Die Ausgangssituation: Sie haben Ihre QlikView-Applikation oder QVDs erstellt, mit denen Sie Daten aus Ihrem Quellsystem, Ihrer Datenbank laden. Nun haben Sie einige Tabellen und Felder in QlikView von denen Sie einige (vorerst) nicht benötigen, möchten aber Ihre Load-Scripts nicht ändern, da […]



QlikTip #3: Überprüfen, ob ein Feld existiert

Dieser Beitrag zeigt, wie man in einem Lade-Script feststellen kann, ob ein Feld in einer bereits geladenen Tabelle existiert oder nicht.