Tag Archives: QlikTips

QlikTip #16: Zoom in QlikView-Applikationen und Zoom mit Makro automatisieren

QlikView hat eine Funktionalität, mit der man eine Applikation bzw. ein Arbeitsblatt/Sheet auf die aktuelle Fenstergröße anpassen kann. Dazu wenden Sie bitte im QlikView-Windows-Client folgenden Befehl an: Menü: “Ansicht” => “Zoom auf Bildschirmgröße anpassen” Dadurch passt sich der Zoom des aktuellen Arbeitsblattes auf die aktuelle Bildschirmgröße an und zwar so, daß alle Objekte dieses Arbeitsblatts […]



QlikTip #15: Layoutraster im Entwurfsmodus verkleinern

Zum möglichst komfortablen Anordnen von Objekten im QlikView Designer gibt es den “Entwurfsmodus”: Menü “Ansicht” -> “Entwurfsmodus” (bzw. Strg/Ctrl + G) Dann wird ein Raster dargestellt, der einem hilft, Objekte anzuordnen: Mir persönlich ist dieser Raster so grob zum Arbeiten, lieber hätte ich den feinmaschiger: Diese Einstellung finden Sie unter: Menü: „Einstellungen“ -> „Benutzereinstellungen“ (bzw. […]



QlikTip #14: Fehlende Layoutoptionen (Rahmen, abgerundete Ecken, etc.)

Da ich jetzt schon mehrfach die Frage bekommen habe, wieso die erweiterten Layout-Optionen im Eigenschaftsdialog eines Objektes fehlen hier die Antwort: Wenn der Eigenschaftsdialog im QlikView-Windows-Client plötzlich so aussieht: Sie hätten diesen Dialog aber gerne (wieder) so: Dann ist nur folgendes zu tun: Menü: „Einstellungen“ -> „Eigenschaften des Dokumentes“ (bzw. Strg/Ctrl + Alt + D) […]



QlikTip #12: Erweiterung des Store Into-Befehls in QlikView 9

STORE INTO konnte bis dato zur Speicherung einer Tabelle in eine QVD-Datei verwendet werden. // Store table Customers into Qvd-file STORE Customers INTO Customers.qvd (qvd); Dabei ist (auch in vorherigen Versionen) der Parameter nach dem Dateinamen, als “(qvd)” optional, wenn man diesen weglässt, dann funktioniert das Speichern in QVD-Dateien trotzdem. Wozu dieser zusätzliche Parameter (auch […]



QlikTip #11: Einlesen von Ini-Dateien

QlikView bietet eine Reihe von Funktionalitäten an, wie man xml-, Excel-, csv-,txt-Dateien, usw. strukturiert einlesen kann. Dieser Tip zeigt, wie man auch .ini-Dateien sinnvoll auslesen kann. “Typische” Ini-Dateien haben folgende Struktur (siehe auch http://en.wikipedia.org/wiki/INI_file): [Section1] Name1=Value1 Name2=ValueXX Name3=ValueYY [Section2] Name4=Value3 Nachfolgender Code ladet eine beliebige Ini-Datei und bringt diese in strukturierte Form: // ************************************************************** // […]



QlikTip #9: Löschen von Variablen

Variablen können in Qlikview auf drei Varianten gelöscht werden: Löschen über die Benutzeroberfläche/den Windows Client Löschen im Load-Script Löschen mit einem Makro  Variante 1: Löschen über den Windows-Client Das Löschen über die Benutzeroberfläche erfolgt über folgende Schritte Menü -> Einstellungen -> Variablenliste (oder gleich Ctrl/Strg + Alt + V) dann im Dialog eine Variable auswählen […]



QlikTip #8: Vorschau der Tabelleninhalte

Ein Mini-Feature, aber E N D L I C H  In der Ansicht der Tabellenstruktur (Ctrl + T bzw. Datei => Tabellenstruktur) kann man nun im Kontextmenü eine Vorschau des Tabelleninhaltes anzeigen lassen: Angezeigt wird dann ein Grid mit der Vorschau der Daten: